Wassertretbecken zurückbauen

 

Da das Wassertretbecken im Dionysius Park in einem schlechten Zustand ist, beantragt die Fraktion der SPD im Gemeinderat, das Wassertretbecken abzureißen

 

Das Wassertretbecken im Dionysius Park ist in einem schlechten baulichen Zustand. Außerdem wird es so gut wie gar nicht benutzt, zumal es sich an einem wenig frequentierten Ort befindet. Dabei liegt es unter Bäumen, deren Laub und Äste immer wieder ins Wasser des Tretbeckens fallen und dieses verunreinigen.

Das Becken hat nur noch einen sehr geringen Nutzen und bedarf eines hohen Aufwandes an Pflege. Dieser Aufwand steht in keinem Verhältnis zur Nutzung durch Einheimische oder Touristen, weshalb das Wassertretbecken nicht mehr gebraucht wird.

Deshalb beantragt die SPD im Gemeinderat, das Becken abzureißen

 
    Kommunalpolitik
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.